Archivierter Artikel vom 11.12.2011, 16:30 Uhr
Rom

Italienischer Bankenverband wehrt sich gegen EBA-Stresstest

Der italienische Bankenverband wehrt sich gegen den jüngsten Stresstest der europäischen Bankenaufsicht EBA. Man werde mit allen Mitteln, inklusive rechtlicher Schritte, gegen den Einsatz der EBA vorgehen, sagte Verbandspräsident Giuseppe Mussari laut Nachrichtenagentur Ansa. Die EBA hatte am Mittwoch den Kapitalbedarf für 65 europäische Banken bekanntgegeben. In Italien stellte die EBA eine Kapitallücke von 15,4 Milliarden fest, darunter knapp 8 Milliarden bei der Großbank Unicredit.