40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Italien verabschiedet Milliarden-Sparpaket

dpa

Italien kämpft gegen die hohe Staatsverschuldung: Die Regierung in Rom hat am Abend ein Sparpaket von 24 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Das Paket muss noch vom Parlament gebilligt werden. Nach den Plänen der Regierung soll das Defizit bis 2012 unter die Grenze von drei Prozent gedrückt werden. Der Rotstift wird unter anderem beim öffentlichen Dienst angesetzt. Auch soll die Steuerhinterziehung besser bekämpft werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!