40.000
  • Startseite
  • » Italien bereitet sich auf weitere Unwetter-Woche vor
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Italien bereitet sich auf weitere Unwetter-Woche vor

    Italien rüstet sich für eine weitere Woche mit heftigen Unwettern. Vor allem für Teile Norditaliens werden erneut kräftige Regenfälle erwartet. In Carrara an der Grenze Liguriens und der Toskana warnten die Behörden die Bevölkerung vor möglichen Überschwemmungen und forderten die Menschen auf, untere Stockwerke zu räumen. Bei einem Blitzeinschlag in der Nähe von Florenz wurden drei Menschen verletztt. In der Hafenstadt Genua gilt wie in ganz Ligurien die höchste Warnstufe – die Schulen bleiben auch morgen geschlossen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!