40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Italien bereitet sich auf weitere Unwetter-Woche vor

Italien rüstet sich für eine weitere Woche mit heftigen Unwettern. Vor allem für Teile Norditaliens werden erneut kräftige Regenfälle erwartet. In Carrara an der Grenze Liguriens und der Toskana warnten die Behörden die Bevölkerung vor möglichen Überschwemmungen und forderten die Menschen auf, untere Stockwerke zu räumen. Bei einem Blitzeinschlag in der Nähe von Florenz wurden drei Menschen verletztt. In der Hafenstadt Genua gilt wie in ganz Ligurien die höchste Warnstufe – die Schulen bleiben auch morgen geschlossen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!