Archivierter Artikel vom 07.12.2009, 07:10 Uhr
Tel Aviv

Israeli am Gaza-Zaun erschossen

Israelische Soldaten haben einen Landsmann erschossen, der in den blockierten Gazastreifen eingedrungen war. Israelische Medien berichteten, der etwa 30-jährige Mann sei über einen Grenzzaun geklettert. Die Soldaten hätten ihn mehrmals aufgefordert, sich zu ergeben. Als er nicht darauf reagierte, habe man den Israeli erschossen. Der israelische Rundfunk meldete, es handele sich offenbar um einen geistig Verwirrten. Eine Armeesprecherin sagte, man prüfe den Bericht.