Irland-Hilfspaket steht – Letztes Wort haben EU-Finanzminister

Brüssel (dpa). Das internationale Hilfspaket für das hoch verschuldete Irland steht. EU-Diplomaten berichteten in Brüssel, eine Arbeitsgruppe aus EU- Kommission, EZB und Internationalem Währungsfonds habe die technischen Vorbereitungen für die milliardenschwere Finanzhilfe praktisch abgeschlossen. Das letzte Wort haben nun die EU- Finanzminister, die noch heute über das Paket entscheiden wollen. Irlands Premierminister Brian Cowen hatte den Umfang der benötigten Hilfe auf etwa 85 Milliarden Euro beziffert.