Teheran

Iran unbeeindruckt von geplanten UN-Sanktionen

Der Iran hat auf die geplanten neuen UN- Sanktionen gelassen reagiert. Der von den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats und Deutschland vorbereitete Katalog von Zwangsmaßnahmen solle das Ansehen seines Landes beschädigen, sagte der Atom-Unterhändler Ali- Akbar Salehi dem iranischen Nachrichtensender Khabar. Sein Land baue nun auf die Unterstützung anderer Staaten. Am Montag hatte der Iran nach Vermittlung durch Brasilien und die Türkei angekündigt, einen Teil seines Urans künftig im Ausland anreichern zu lassen. Der Westen sieht dies skeptisch.