Archivierter Artikel vom 30.11.2009, 15:00 Uhr
Wien

Iran isoliert sich im Atomstreit

Der Iran isoliert sich mit neuen Drohungen im Atomstreit immer weiter. Die USA verurteilten die Ankündigung Teherans, zehn neue Anlagen zur Urananreicherung bauen zu wollen. Frankreich warf dem Iran ebenso gefährliches wie kindisches Verhalten vor. Man müsse alles tun, damit kein Zündfunken an das Pulverfass komme, sagte Außenminister Bernard Kouchner dem «Figaro». Außenminister Guido Westerwelle erneuerte die Drohung mit neuen Sanktionen gegen das islamische Land.