Archivierter Artikel vom 15.12.2010, 09:52 Uhr

Internetseite von Schwedens Justiz erneut blockiert

Stockholm (dpa) – Hacker haben offenbar zum zweiten Mal die Internetseite der schwedischen Staatsanwaltschaft attackiert und lahmgelegt. Die Website war laut Staatsanwaltschaft am Abend blockiert. Inzwischen ist sie wieder erreichbar. Hintergrund des Hackerangriffs ist der Konflikt um Wikileaks-Gründer Julian Assange. Die schwedische Staatsanwaltschaft hatte gestern in London Berufung gegen die Freilassung von Assange auf Kaution eingelegt. Sie will seine Auslieferung nach Schweden durchsetzen.