40.000
  • Startseite
  • » Internet des Vatikans möglicherweise von Hackern blockiert
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Internet des Vatikans möglicherweise von Hackern blockiert

    Die Internet-Seiten des Vatikans sind möglicherweise von Hackern blockiert worden. Während die Website des Heiligen Stuhls ( www.vatican.va) am Nachmittag zeitweise nicht aufrufbar war, bekannte sich die Hackergruppe «Anonymous Italia» zu einem Angriff darauf. Dieser sei eine «Antwort auf die Doktrinen, die Liturgien sowie auf die absurden und anachronistischen Gebote» der römisch-katholischen Kirche, hieß es in einem Anonymous-Blog. Der Vatikan äußerte sich zunächst nicht zu diesem Hackerangriff.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

     

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!