Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 02:32 Uhr

Internationale Walfangkonferenz in Marokko beginnt

Agadir (dpa). In Agadir in Marokko beginnt heute die Internationale Walfangkonferenz, auf der ein heftiges Ringen um den Walschutz erwartet wird. Jahrelang töteten die drei Länder Japan, Island und Norwegen trotz Fangverbots tausende Wale unter Berufung auf umstrittene Ausnahmeregelungen. Die Internationale Walfangkommission will diesen Walfang nun vorübergehend legalisieren, ihn aber mit strengen Quoten zugleich vermindern. Dazu hat sie ein Kompromisspapier erarbeitet.