40.000
  • Startseite
  • » Interesse an Öko-Investments steigt
  • Aus unserem Archiv

    Interesse an Öko-Investments steigt

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Immer mehr Anleger interessieren sich für ökologische Geldanlagen. In einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der DZ Bank in Frankfurt sagten 55 Prozent, dass Geldanlagen nach ökologischen Kriterien für sie infrage kämen.

    Im Mai 2008 waren es noch 48 Prozent. Grund für das zunehmende Interesse sei aber nicht nur Liebe zur Umwelt. Viele reizten auch die überdurchschnittlichen Wachstumschancen und die gute Rendite.

    Tatsächlich grün investiert haben laut der Studie allerdings erst 26 Prozent der Privatanleger. Schuld daran sei vor allem der Mangel an Informationen und Angeboten. 80 Prozent der Befragten sagten, dass ihnen ihre Bank noch keine ökologische Anlage angeboten habe.

    Drei Viertel gaben an, sich zu wenig informiert zu fühlen und knapp zwei Dritteln sind die Anlagemöglichkeiten noch zu wenig transparent. An der telefonischen Umfrage nahmen 1026 Menschen ab 18 Jahren teil, die bereits Geld angelegt haben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Désirée Thorn
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 18°C
    Montag

    11°C - 18°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Welche Partei wählen Sie?

    Am Sonntag steht die Bundestagswahl 2017 an. Auch 3 Millionen Rheinland-Pfälzer sind dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Welcher Partei werden Sie Ihre Stimme geben?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!