Intercity in Stuttgart entgleist – Passagiere eingeschlossen

Stuttgart (dpa). Ein Intercity der Deutschen Bahn ist am Vormittag kurz nach der Ausfahrt aus dem Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Ob es Verletzte gab, ist noch unklar. Die Passagiere seien in dem Zug eingeschlossen, teilte die Bundespolizei mit. Der Schnellzug habe bei der Entgleisung die Oberleitung heruntergerissen. Die Leitung liege jetzt auf der Lokomotive. Da der ganze Intercity unter Strom stehen könnte, müssten die Fahrgäste zunächst im Zug bleiben. Der IC war in Richtung Hamburg unterwegs.