40.000
  • Startseite
  • » Insolvenzverwaltung: Karstadt ist zu retten
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Insolvenzverwaltung: Karstadt ist zu retten

    Der angeschlagene Kaufhauskonzern Karstadt ist offenbar über den Berg. Das Unternehmen schreibe aktuell schwarze Zahlen, sagte der Beauftragte des Insolvenzverwalters, Rolf Weidmann, der «Bild am Sonntag». Die Umsätze in den Häusern seien gut, die Kaufhäuser wettbewerbsfähig. Karstadt sei zu retten, sagte Weidmann. Die nach dem jüngst vorgelegten Sanierungsplan übrigbleibenden Waren- und Sporthäuser sowie Schnäppchencenter sollen als Paket erhalten und verkauft werden. Im Juni hatte Karstadt Insolvenzantrag gestellt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

     

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!