40.000
  • Startseite
  • » Innenminister Rech schließt Rücktritt nicht aus
  • Aus unserem Archiv
    Stuttgart

    Innenminister Rech schließt Rücktritt nicht aus

    Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech ist bereit zum Rücktritt, sollte es bei dem harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner am Donnerstag Pannen gegeben haben. Entsprechend äußerte er sich im Deutschlandfunk. Die Einsatzkräfte waren am Donnerstag unter anderem mit Wasserwerfer und Pfefferspray gegen Demonstranten vorgegangen. Darunter waren auch Schüler. Es gab mehrere hundert Verletzte. Rech sagte, er verlasse sich weiterhin darauf, dass die Polizei richtig gehandelt habe. Man sei aber dabei, den Einsatz genau auszuwerten.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!