Ingolstadt

Ingolstadt hofft auf Rückkehr in 2. Liga

Direkte Rückkehr in die 2. Liga, Relegation – oder doch nur lange Gesichter: Fußball-Drittligist FC Ingolstadt steht beim Saisonfinale vor der wichtigsten Liga-Aufgabe dieser Spielzeit.

«Alle müssen am Samstag ihre Zweifel zu Hause lassen, dann werden wir es schaffen», sagte Trainer Michael Wiesinger vor der Partie gegen den SV Sandhausen. Schützenhilfe erhofft sich Ingolstadt von Wacker Burghausen, das mit einem Dreier gegen den VfL Osnabrück den Weg zu Platz zwei ebnen könnte. Bei einer Niederlage Ingolstadts und einem gleichzeitigen Sieg von Eintracht Braunschweig gegen Rot-Weiß Erfurt droht aber auch Platz vier.