Archivierter Artikel vom 15.03.2010, 09:26 Uhr
Bamberg

Informatik für Geisteswissenschaftler

Ein neuer Masterstudiengang an der Universität Bamberg. «Computing in the Humanities» (CitH) richtet sich an Absolventen eines geistes-, kultur- oder humanwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs, die Kenntnisse in Informatik und Angewandter Informatik erwerben möchten.

Das viersemestrige Masterstudium startet im Wintersemester 2010/11 und soll unter anderem zur Mitarbeit bei der Softwareentwicklung in kultur- und geisteswissenschaftlichen Anwendungsgebieten qualifizieren. Bewerbungen sind voraussichtlich von Juli bis Mitte September 2010 möglich, teilt die Hochschule mit.

Kurzbeschreibung des Masters: www.uni-bamberg.de/cith