Neu Delhi

Indisches Flugzeug verunglückt: Viele Tote befürchtet

Eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air India ist bei der Landung auf dem Flughafen der südindischen Stadt Mangalore verunglückt. Nach ersten Informationen wurden zahlreiche Menschen getötet. An Bord der aus Dubai kommenden Maschine waren 169 Menschen. Nach Behördenangaben wurden aus der Maschine sechs bis acht Menschen gerettet. Sie befänden sich in kritischem Zustand. Ein Sprecher der Fluggesellschaft Air India sagte dem Sender NDTV, Rettungsmannschaften seien vor Ort, es sei viel Rauch zu sehen.