Neu Delhi

Indisches Flugzeug bei Landung verunglückt

Eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air India ist bei der Landung auf dem Flughafen der indischen Stadt Mangalore verunglückt. Die Maschine brenne und es werde befürchtet, dass es zahlreiche Opfer gebe, hieß es in Medienberichten. An Bord der aus Dubai kommenden Maschine waren 156 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Die Maschine sei über die Landebahn hinausgeschossen. Ein Sprecher der Air India sagte, Rettungsmannschaften seien an der Unglücksstelle.