Neu Delhi

Indisches Flugzeug abgestürzt: Mehr als 160 Tote

Beim Absturz einer Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 der Fluggesellschaft Air India sind in der südwestindischen Stadt Mangalore nach offiziellen Angaben mehr als 160 Menschen ums Leben gekommen. An Bord der aus Dubai kommende Maschine waren 165 Passagiere. Darunter waren auch Kinder. Wie viele Besatzungsmitglieder in dem Flugzeug waren, ist nach einem Bericht des US-Senders CNN noch nicht genau bekannt. Der Polizeichef von Mangalore sagte der BBC, die Chancen noch Überlebende zu finden, seien nicht sehr hoch, da das Flugzeug größtenteils ausgebrannt sei.