Neu Delhi

Indien nähert sich China: Mehr als 1,2 Milliarden Inder

Indiens Bevölkerung wächst weiter. Das Land hat nach der jüngsten Volkszählung mehr als 1,2 Milliarden Einwohner und schließt langsam zu China auf – dem bevölkerungsreichsten Land der Welt. Nach in Neu Delhi veröffentlichten Ergebnissen der Volkszählung leben in Indien gut 1,21 Milliarden Menschen – 181 Millionen oder 17,64 Prozent mehr als vor zehn Jahren. Nach aktuellen Schätzungen kommt China auf 1,34 Milliarden Bewohner. Das US-Statistikamt hatte prognostiziert, dass Indien China im Jahr 2025 als bevölkerungsreichstes Land der Welt überholen wird.