Indien: Milliardenschwerer Atomauftrag für Frankreich

Neu Delhi (dpa) – Frankreich wird die aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien für mehrere Milliarden Euro mit Atomkraftwerken versorgen. Beim Besuch des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy in Neu Delhi unterzeichneten beide Seiten ein Abkommen. Danach baut die französische Areva SA im westindischen Bundesstaat Maharashtra zwei 1650-Megawatt-Atomkraftwerke. Sarkozy sagte, im Nuklearbereich sei die Zusammenarbeit beider Länder grenzenlos. Die beiden Reaktoren sollten der Auftakt zu einer Lieferung von insgesamt sechs französischen Atomkraftwerken sein.