Archivierter Artikel vom 23.04.2014, 13:20 Uhr
Hamburg

In Europas Gewässern hält der Frühling Einzug

Nun hält der Frühling an den europäischen Stränden Einzug: Immer mehr Destinationen bieten Temperaturen um 20 Grad. Die europäischen Gewässer bieten gute Bedingungen für Badespaß im Meer.

Europäische Gewässer erwärmen sich
Frühling in Europa: Wer einen Badeurlaub plant, muss nicht mehr in die Ferne reisen.
Foto: Julian Stratenschulte – DPA

In Europa steigen die Temperaturen – auch im Wasser: Die Kanarischen Inseln bilden mit 19 bis 21 Grad weiterhin die Spitze, aber auch das Mittelmeer um Zypern lädt mit 19 bis 20 Grad zu einem ersten Bad in der Frühlingssonne ein. Vor Madeira werden 18 bis 20 Grad gemessen. Weniger als 10 Grad ist nur noch Oslofjord kalt – hier liegt die Temperatur bei 8 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Mit wenigen Ausnahmen bieten alle Fernreiseziele beste Bedingungen für ein Bad im Meer.

Wassertemperaturen in Europa
Biskaya12-15
Algarve-Küste17-18
Azoren15-17
Kanarische Inseln19-21
Französische Mittelmeerküste15
Östliches Mittelmeer15-20
Westliches Mittelmeer14-18
Adria14-16
Schwarzes Meer11-14
Madeira18-20
Ägäis14-18
Zypern19-20
Antalya19
Korfu17
Tunis16
Mallorca16-18
Valencia17
Biarritz15
Rimini15
Las Palmas20
Oslo8
Ijsselmeer10
Wassertemperaturen an Fernreisezielen
Rotes Meer23
Südafrika18
Mauritius29
Seychellen30
Malediven30
Sri Lanka29
Thailand29
Philippinen22
Fidschi-Inseln30
Tahiti29
Honolulu22
Kalifornien11
Golf von Mexiko27
Puerto Plata23
Sydney25