40.000
Aus unserem Archiv

Immer mehr Tote durch eisige Temperaturen

Berlin (dpa). Die Zahl der Kältetoten in Europa steigt. Bislang sind mehr als 220 Menschen bei eisigen Temperaturen erfroren, vor allem in Osteuropa. Alleine in der Ukraine starben seit dem Wochenende mehr als 100 Menschen. Russlands Behörden registrierten im Januar mehr als 64 Kälteopfer. Auch in Deutschland sind bereits mehrere Menschen erfroren. In Frankreich und Italien gab es ebenfalls Tote. Ein Ende der extremen Kälte ist nicht in Sicht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

6°C - 18°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

6°C - 14°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!