Berlin

Immer mehr Fälle von Magen-Darm-Erkrankungen

Von den massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen sind in Ostdeutschland mehr Kinder und Jugendliche betroffen als bislang bekannt. Von mehr als 8300 Fällen bundesweit spricht die Berliner Gesundheitsverwaltung. In Sachsen und Thüringen wurde inzwischen das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Ob hier die Hauptquelle liegt, ist aber weiter unklar. Die Thüringer Behörden gehen davon aus, dass es noch andere Ursachen geben muss. Die betroffenen Einrichtungen waren alle vom Caterer Sodexo beliefert worden. Die hessische Firma wartet auf Laborergebnisse.