Heidenheim

Im Fall der entführten Bankiersfrau Hoffnung auf «Aktenzeichen XY»

Im Fall der entführten Bankiersfrau aus Heidenheim richten sich die Hoffnungen auf neue Hinweise durch «Aktenzeichen XY ungelöst». Heute Abend will sich der Ehemann des Opfers in einem Beitrag der ZDF-Sendung direkt an die Täter wenden. Seit der Entführung am vergangenen Mittwoch ist kein weiterer Kontakt zwischen der Familie der 54-Jährigen und den Tätern bekannt. Die Ermittler hatten gestern ihre Suche nach Maria B. auf weitere Waldgebiete ausgedehnt.