Archivierter Artikel vom 30.11.2009, 06:40 Uhr

Im Durchschnitt 10,4 Grad Celsius im Herbst

Mainz/Offenbach (dpa/lrs) – 10,4 Grad Celsius hat die Durchschnittstemperatur im Herbst in Rheinland-Pfalz betragen. Damit hat sie den Mittelwert von 8,9 Grad um 1,5 Grad Celsius überstiegen, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mit. Mit 194 Litern pro Quadratmeter fiel etwas mehr Regen als im langjährigen Durchschnitt, der bei 185 Litern pro Quadratmetern liegt. Dafür mussten sich die Menschen in Rheinland-Pfalz mit etwas weniger Sonne zufriedengeben: Sie schien 288 Stunden und damit 13 Stunden weniger als üblich.

www.dwd.de