Archivierter Artikel vom 13.01.2013, 12:05 Uhr
Adelboden

Illustrer Kreis: Doppel-Podeste bei Technik-Rennen

Nach Fritz Dopfer 2012 hat es Felix Neureuther in diesem Winter geschafft, sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom auf dem Podest zu stehen. Darauf hatten die deutschen Alpinen seit Armin Bittner 1989/1990 warten müssen. Auch international ist diese Leistung beachtlich.

Doppel-Podest
Felix Neureuther hat es in Slalom und Riesenslalom aufs Podest geschafft.
Foto: Alessandro della Bella – DPA

Die Doppel-Podestfahrer der vergangenen zehn Saisons im Überblick:

JahrName
2013:Felix Neureuther (Partenkirchen)
Marcel Hirscher (Österreich)
2012:Fritz Dopfer (Garmisch)
Marcel Hirscher (Österreich)
Alexis Pinturault (Frankreich)
2011:Marcel Hirscher (Österreich)
2010:Marcel Hirscher (Österreich)
2009:Ivica Kostelic (Kroatien)
Benjamin Raich (Österreich)
2008:Daniel Albrecht (Schweiz)
Ted Ligety (USA)
Mario Matt (Österreich)
Manfred Mölgg (Italien)
Kalle Palander (Finnland)
Benjamin Raich (Österreich)
2007:Ted Ligety (USA)
Benjamin Raich (Österreich)
2006:Thomas Grandi (Kanada)
Ted Ligety (USA)
Kalle Palander (Finnland)
Benjamin Raich (Österreich)
2005:Bode Miller (USA)
Kalle Palander (Finnland)
Benjamin Raich (Österreich)
2004:Bode Miller (USA)
Kalle Palander (Finnland)
Benjamin Raich (Österreich)
2003:Bode Miller (USA)
Benjamin Raich (Österreich)
2002:Bode Miller (USA)