40.000
  • Startseite
  • » IG-Metall-Chef Huber stellt sich hinter Belegschaft in Antwerpen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    IG-Metall-Chef Huber stellt sich hinter Belegschaft in Antwerpen

    IG-Metall-Chef Berthold Huber hat sich hinter die Belegschaft des Opel-Werkes im belgischen Antwerpen gestellt. Er forderte den Opel- Mutterkonzern General Motors auf, den Standort nicht zu schließen. Die Antwerpener hätten schon negative Erfahrungen mit Lohnverzicht gemacht, sagte er Huber Deutschlandfunk. Das alles habe nicht geholfen. Huber betonte die Solidarität der europäischen Gewerkschaften. Deren Chefs wollen heute in Brüssel über Strategien beraten, um die Schließung von Antwerpen noch zu verhindern.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!