40.000
Aus unserem Archiv
Bremen

IG Metall für 100-Milliarden-Euro-Programm

dpa

Die IG Metall fordert ein Investitionsprogramm in Höhe von mindestens 100 Milliarden Euro. Damit könnten technologische Innovationen gefördert werden, sagte IG-Metall-Chef Berthold Huber dem «Weser Kurier». Es würde auch den Unternehmen helfen, besser aus der Krise zu kommen. Die Finanzierung dürfe kein Problem sein, sagte Huber. Die Rettung der Banken habe deutlich mehr Geld gekostet. Das jetzt verabschiedete Wachstumsbeschleunigungsgesetz sehe vor allem «milliardenschwere Steuerentlastungen für Reiche und Vermögende» vor.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!