Archivierter Artikel vom 14.12.2011, 00:20 Uhr
München

ifo-Institut gibt Konjunkturprognose für 2012 bekannt

Das ifo-Institut gibt heute seine Wachstumsprognose für 2012 bekannt. Angesichts der Eurokrise und der sich seit Wochen abzeichnenden Abkühlung der Konjunktur wird erwartet, dass Präsident Hans-Werner Sinn seine im Sommer gemachte Prognose zurücknimmt. Damals war er für 2012 von einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts in Deutschland von 2,3 Prozent ausgegangen. Die Bundesbank hatte ihren Ausblick vor wenigen Tagen von ursprünglich 1,8 Prozent auf 0,6 Prozent reduziert.