ICE-Züge bekommen bis Jahresende gute Internetverbindung

Berlin (dpa). Auf nahezu allen ICE-Strecken der Deutschen Bahn soll bis Jahresende für die Fahrgäste eine gute Internetverbindung verwirklicht werden. Das kündigte Bahnchef Rüdiger Grube an. Dafür seien die rund 5200 Kilometer, die das Hauptnetz der ICE-Verbindungen umfasst, inzwischen technisch ausgerüstet. Auf 3000 Kilometern stehe der Service zur Verfügung, die anderen 2200 Kilometer seien noch im Testbetrieb und würden im Laufe des Jahres hinzugefügt. Von 255 ICE-Zügen im Einsatz haben derzeit 200 die nötige Technik. Die Umrüstung der übrigen Wagen solle bis Ende 2014 abgeschlossen sein.