München

IAEA: Noch kein Gegenvorschlag des Irans

Der Iran hat noch keinen konkreten Gegenvorschlag für die Urananreicherung im Ausland gemacht. «Ich habe keinen Gegenvorschlag bekommen», sagte der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, Yukiya Amano nach einem Gespräch mit dem iranischen Außenminister Manuchehr Mottaki auf der Sicherheitskonferenz in München. Der Iran steht im Verdacht, die Atombombe bauen zu wollen. Von einer Verlagerung der Anreicherung ins Ausland verspricht sich die westliche Welt mehr Kontrolle.