Hustenanfall am Steuer – 300 000 Euro Sachschaden

Heusweiler/Köllertal (dpa/lrs) – Wegen eines Hustenfalls hat am Donnerstag ein 63-jähriger Lastwagenfahrer auf der A8 nahe dem saarländischen Heusweiler bei einem Unfall Sachschaden in Höhe von rund 300 000 Euro verursacht. Der Fahrer des Autotransporters hatte durch das Husten das Lenkrad verrissen und war in eine Böschung neben der Fahrbahn gefahren, teilte die Polizei in Köllertal mit. Dort sei der Anhänger mit acht hochwertigen Neuwagen umgekippt. Drei Autos hätten Totalschaden. Die Autobahn 8 musste während der Bergung über sechs Stunden gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net