Hurrikan «Karl» erreicht Küste Mexikos

Mexiko-Stadt (dpa). Der mächtige Hurrikan «Karl» hat die Küste Mexikos erreicht. Mit Sturmgeschwindigkeiten von rund 185 Kilometern pro Stunde ließ er mehrere Meter hohe Wellen gegen die Strände und Ortschaften nördlich von Veracruz, der größten Hafenstadt Mexikos, rollen. Kurz vor seinem «Landgang» war «Karl» vom US-Hurrikanzentrum in Miami zum Hurrikan der drittstärksten Kategorie heraufgestuft worden. «Karl» ist der sechste Atlantik-Hurrikan dieses Jahres.