Washington

Hurrikan «Alex» erreicht Küste von Mexiko und Texas

Der Hurrikan «Alex» hat in der Nacht die Küste von Mexiko und Texas erreicht. Der zu einem Hurrikan der Stufe 2 verstärkte Wirbelsturm stieß mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 150 Kilometern pro Stunde und heftigen Regenfällen im Nordosten von Mexiko und an der Südküste des US-Bundesstaates Texas an Land. Die Bewohner erwarteten «Alex» meist in ihren Schutzräumen, wie der Sender CNN berichtete. Für die Bekämpfung der Ölpest im Golf von Mexiko stellt «Alex» eine ernste Gefahr dar.