Hunde mit besonderem Spielzeug auf sich aufmerksam machen

Großhabersdorf (dpa/tmn) – Beim Spaziergang geraten Hundebesitzer mit ihrem Vierbeiner ab und an in kritische Situationen, etwa wenn Passanten oder andere Hunde sich nähern. Um dann die Kontrolle zu behalten, kann Herrchen ein Spielzeug helfen.

Hund mit Frisbeescheibe
Hund mit Frisbeescheibe: Ein besonderes Spielzeug kann dabei helfen, die Aufmerksamkeit des Vierbeiners auf sich zu ziehen.
Foto: Julian Stratenschulte – DPA

Zum Üben oder auf Spaziergängen sollten Hundebesitzer ein besonderes Spielzeug dabei haben. Dies zeichne sich dadurch aus, dass es nie offen herumliege oder in der Hand gehalten werde. Dadurch wird die Neugier des Hundes wach gehalten, erläutert Hundetrainerin Martina Horn. «Er darf es nur bekommen, wenn Sie es ihm geben», sagt sie. Was genau zum Spielzeug erkoren werde, sei nicht entscheidend. «Wichtig ist nur, dass der Hund verrückt danach ist.» Mit dem Spezialspielzeug schafften Besitzer es, die Aufmerksamkeit ihres Vierbeiners auch in kritischen Situationen auf sich zu lenken.