40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Hunde beim Liebesakt nicht voneinander trennen

dpa/tmn

Erwischen Halter ihren Hund beim Liebesakt mit einem Artgenossen, sollten sie die beiden nicht trennen. Das könnte beim Rüden ebenso wie bei der Hündin schwere Verletzungen nach sich ziehen, warnt die Aktion Tier in Berlin.

Die Ursache dafür: Solange die Schwellkörper im Penisknochen des Rüden mit Blut gefüllt sind, hängt er regelrecht in der Artgenossin fest. Der Liebesakt kann sich bis zu einer halben Stunde hinziehen. So lange heißt es für Halter wohl oder übel, abzuwarten.

Danach kann sich der Besitzer der Hündin beim Tierarzt erkundigen, welche Vor- und Nachteile für das Tier der Abbruch einer Trächtigkeit oder das Austragen jeweils mit sich bringen würde.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!