Archivierter Artikel vom 10.02.2013, 13:05 Uhr

Hund beißt Mädchen in den Kopf

Arendsee/Salzwedel (dpa) – Ein zweijähriges Mädchen ist beim Spielen von einem Staffordshire Terrier angegriffen und schwer am Kopf verletzt worden. Das Mädchen sei nach der Hundeattacke in Arendsee in Sachsen-Anhalt mit einem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher. Lebensgefahr habe nicht bestanden. Der Hund sei in ein Tierheim gebracht worden.