40.000
  • Startseite
  • » Hürdensprinterin Dutkiewicz im Finale
  • Aus unserem Archiv
    London

    Hürdensprinterin Dutkiewicz im Finale

    Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz steht zum ersten Mal im Finale einer Leichtathletik-Weltmeisterschaft. Die 25-Jährige aus Wattenscheid qualifizierte sich in London als Zweite ihres Halbfinalrennens in starken 12,71 Sekunden für den Endlauf am Samstag (21.05 Uhr MESZ).

    Medaillenkandidatin
    Pamela Dutkiewicz erreichte das WM-Finale.
    Foto: Rainer Jensen - dpa

    Die Dritte der diesjährigen Hallen-EM zog mit der drittbesten Zeit ins Finale ein und kämpft um eine Medaille. Die Mannheimerin Ricarda Lobe schied als Sechste ihres Laufs dagegen aus. Nadine Hildebrand vom VfL Sindelfingen hatte das Halbfinale verpasst. Cindy Roleder, die WM-Zweite von Peking, konnte wegen einer langwierigen Verletzung in London nicht starten.

    WM-Seite

    Weltbestenliste 2017

    Deutsches Team

    Broschüre für WM-Teilnehmer

    WM auf Facebook

    WM auf Twitter

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!