Köln

Hubschrauber landet am Kölner Hauptbahnhof

Spektakuläre Szene am Kölner Hauptbahnhof: Weil ein Mann mit Herzstillstand zusammenbrach, räumte die Polizei den Bahnhofsvorplatz in der Nähe des weltberühmten Doms. Dort landete dann ein Rettungshubschrauber. Ein Zahnarzt hatte zu dem Zeitpunkt aber bereits Erste Hilfe geleistet und den 43-jähriger Kölner zurück ins Leben geholt. Der Mann wurde schließlich im Rettungswagen in ein Kölner Krankenhaus gebracht. Er soll außer Lebensgefahr sein.