40.000
Aus unserem Archiv
Königssee

Huber und Rommel deutsche Meister im Skeleton

Die Olympia-Dritte Anja Huber vom RC Berchtesgaden und Frank Rommel vom ThSV Eisenach haben die deutschen Meistertitel im Skeleton gewonnen.

Meisterin
Anja Huber hat die deutsche Meisterschaft im Skeleton gewonnen.
Foto: Sergei Chirikov – DPA

Die Weltmeisterin von 2008 setzte sich auf ihrer Heimbahn am Königssee in 52,72 Sekunden vor Katharina Heinz von der RSG Hochsauerland durch (52,90). Dritte wurde die zweimalige Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda (52,97). Bei den Frauen ging aufgrund technischer Probleme an der Bahn nur ein Durchgang in die Wertung ein.

Bei den Männern verwies der erfahrene Rommel, 2012 WM-Zweiter, nach zwei Läufen in 1:41,66 Minuten Kilian von Schleinitz (Königssee/1:43,17) souverän auf Rang zwei. Auf Platz drei kam der Suhler Pilot David Lingmann (1:43,18).

Bundestrainer Jens Müller nominiert nach dem dritten Selektionsrennen am kommenden Wochenende in Altenberg sein Weltcup-Team für den Olympia-Winter.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!