40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

HTHC-Herren und Köln im Hallenhockey-Finale

dpa

Der Harvestehuder THC und Rot-Weiss Köln stehen sich am Sonntag im Herren-Finale um die 54. deutsche Hallenhockey-Meisterschaft in der Max-Schmeling-Halle gegenüber.

Bei den Damen kommt es zu einem Duell der Lokalrivalen Düsseldorfer HC und Uhlenhorst Mülheim. Für beide Teams ist es jeweils die erste Endspiel-Teilnahme in der Clubgeschichte.

«Keine in unserem Team hat bislang einen DM-Titel im Erwachsenenbereich geholt. Jetzt wollen wir nicht hinten anstehen», sagte Düsseldorfs Nationalspielerin Luisa Steindor nach dem 7:4 (3:1) im Halbfinale gegen Titelverteidiger Uhlenhorster HC aus Hamburg. Mülheim setzte sich mit 3:2 im Siebenmeterschießen gegen Uhlenhorsts Lokalrivalen Harvestehude durch. Nach regulärer Spielzeit und torloser Verlängerung hatte es 3:3 (3:1) gestanden.

«Wir wollen morgen das Double holen», kündigte HTHC-Spieler Michael Körper mit Blick auf den Titel bei der Feld-DM 2014 an. Dank seiner vier Tore in den letzten fünf Minuten besiegten die Hanseaten in ihrem Halbfinale den Titelverteidiger Uhlenhorst Mülheim mit 6:3 (2:2). Im zweiten Herren-Halbfinale gewann der Vorjahresfinalist aus Köln mit 4:3 (2:2) gegen den Club an der Alster aus Hamburg. Den Siegtreffer markierte Nationalspieler Marco Miltkau per Strafecke zehn Sekunden vor Schluss.

DM-Sonderseite

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!