HSV-Profi Boateng pausiert weiterhin

Hamburg (dpa). Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng hat erneut auf das Mannschaftstraining beim Hamburger SV verzichtet. Der Abwehrspieler laboriert an einer Oberschenkelzerrung.

Trainer Bruno Labbadia hofft jedoch, Boateng im Spiel gegen den RSC Anderlecht am 11. März einsetzen zu können. Für das Hinspiel im Achtelfinale der Europa League sind bislang 27 000 von 52 000 Tickets verkauft worden. Das HSV-Kontingent von 1100 Karten für das Rückspiel beim belgischen Tabellenführer ist dagegen schon vergriffen. Nur 15 Minuten nach Verkaufsbeginn waren sämtliche Tickets weg.