40.000
  • Startseite
  • » HSV-Aufsichtsrat beendet Krisensitzung ohne Ergebnis
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    HSV-Aufsichtsrat beendet Krisensitzung ohne Ergebnis

    Der Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat die Krisensitzung nach über acht Stunden ergebnislos beendet. «Es ist nichts beschlossen worden. Es gibt zum jetzigen Zeitpunkt kein Ergebnis zu verkünden», sagte HSV-Sprecher Jörn Wolf am späten Abend. Zuvor hatte das Kontrollgremium die Krise des auf den 17. Platz abgestürzten Traditionsclubs erörtert. Dabei soll auch eine mögliche Entlassung von Präsident Carl Jarchow, Sportchef Oliver Kreuzer und Trainer Bert van Marwijk diskutiert worden sein.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!