Tel Aviv

HSV verspielt Gruppensieg in Tel Aviv

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den Gruppensieg in der Europa League verspielt. Die mit einer besseren B- Elf angetretenen Gäste verloren am Abend bei Hapoel Tel Aviv mit 0:1 und mussten sich mit Platz 2 in der Gruppe C hinter den Israelis zufriedengeben. Ein Remis im Gruppenfinale hätte dem HSV gereicht, um als Gruppen-Erster in die Auslosung für die K.o.-Runde morgen zu gehen. Das Tor für die Gastgeber schoss Samuel Yeboah.