Archivierter Artikel vom 11.04.2010, 15:24 Uhr
Hamburg

HSV Hamburg gewinnt deutschen Handball-Pokal

Der HSV Hamburg hat den deutschen Handball-Pokal gewonnen. Im Endspiel des «Final Four»-Turniers setzte sich der Bundesliga-Tabellenführer gegen die Rhein-Neckar Löwen in eigener Halle mit 34:33 nach Verlängerung durch. Der TuS N-Lübbecke sicherte sich Platz drei durch ein 29:26 im «kleinen Finale» gegen den VfL Gummersbach.