Berlin

Hotelsteuer-Debatte: Linke greift FDP an

Die Linke kritisiert den FDP-Vorstoß zur Aussetzung des ermäßigten Steuersatzes für Hotelübernachtungen. Das sei ein taktisches Manöver vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, heißt es. Die NRW-FDP bekäme kalte Füße, sagte der Fraktionsvize der Linkspartei, Ulrich Maurer in Berlin. FDP-Vize Andreas Pinkwart hatte überraschend die Aussetzung der Steuersenkungen für Hotelübernachtungen gefordert. Gute Politik korrigiere sich, wenn ein Gesetz den Praxistest nicht bestehe, sagte Pinkwart dem «Spiegel».