40.000
  • Startseite
  • » Holtwick/Semmler in Klagenfurt ausgeschieden
  • Aus unserem Archiv
    Klagenfurt

    Holtwick/Semmler in Klagenfurt ausgeschieden

    Die deutschen Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler sind beim Grand Slam in Klagenfurt ausgeschieden.

    Im Erstrunden-Spiel des mit 300 000 Dollar (ca. 230 000 Euro) dotierten Welttour-Turniers am Wörthersee verloren sie gegen die an Nummer zwei gesetzten Brasilianerinnen Maria Antonelli/Talita da Rocha Antunes mit 1:2 (29:27, 18:21, 7:15). Sara Goller und Laura Ludwig bestreiten am 30. Juli ihr erstes Spiel der K.o.-Runde. In der Qualifikation kamen sie gegen Liesbet van Breedam/Liesbeth Mouha kampflos weiter, da die Belgierinnen wegen Verletzung nicht antraten. Gegen ihre Teamkolleginnen Holtwick/Semmler feierten sie einen 2:0 (21:12, 21:19)-Sieg.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!