Kiel

Holstein Kiel ins Trainingslager nach Spanien

Fußball-Drittligist Holstein Kiel fliegt in ein einwöchiges Trainingslager nach Jerez de la Frontera/Spanien.

«Hier wollen wir im Individual- und mannschaftstaktischen Bereich arbeiten, um unser Fußballspiel zu verbessern – Laufwege müssen einstudiert und Mechanismen verinnerlicht werden», sagte Holstein-Trainer Christian Wück. Die «Störche» wollen in Südspanien auch zwei Testspiele bestreiten. Details stehen aber noch nicht fest. Erstmals zum Aufgebot gehört der in dieser Woche verpflichtete Angreifer Massimo Cannizzaro, der vom Ligarivalen Rot-Weiß Erfurt an die Förde gewechselt ist.