Leipzig

Hockey-Herren nach Sieg über Iran Dritte der Hallen-WM

Die deutschen Hockey-Herren haben bei der 4. Hallen-Weltmeisterschaft in Leipzig den dritten Platz belegt. Im kleinen Finale besiegten die dreimaligen Hallen-WM-Champions Iran deutlich mit 13:2 (5:2).

Dritte
Die deutschen Hockey-Herren haben das Spiel um Platz drei der Hallen-WM gewonnen.
Foto: Hendrik Schmidt – DPA

Am Vortag hatten die Gastgeber im Halbfinale nach einem 4:4 (1:4) gegen die Niederlande das Penaltyschießen mit 1:2 verloren und damit erstmals das WM-Finale in der Halle verpasst.

WM-Turnierseite